Rosinenbrot by the way
Brot & Brötchen

Rosinenbrot

Mmh Rosinenbrot, alleine schon beim dem Geruch kommen die Erinnerungen an Omas Küche und der Appetit.


Zutaten & Zubereitung

  • 500 g Mehl
  • 1/4 l Milch lauwarm erwärmen
  • 1 Würfel frische Hefe (ersatzweise 1 Pck. Trockenhefe)
  • 1 Prise Salz!
  • 100 g Zucker und ein wenig Zimt (einen halben Teelöffel)
  • 75 g weiche Butter oder Margarine
  • 150 g Rosinen (Ihr könnt auch gerne ein wenig mehr Rosinen nehmen)


Milch lauwarm erwärmen und die frische Hefe hineinkrümeln und auflösen. Die Milch darf nicht zu warm sein!
Mehl in eine große Rührschüssel füllen. Zucker, Ei (wer möchte) und die Butter in Flocken zum Mehl geben – alles anfangen zu verrühren.
Die abgekühlte Milch mit der Hefe zu dem Mehl geben. Zimt zum Teig geben und alles gut durchkneten. Solange kneten bis sich der Teig von der Schüssel löst. Die Rosinen vorsichtig unter den Teig heben.
Teig abdecken, warm stellen (ohne Zugluft) und den Teig gehen lassen, bis sich sein Volumen mindestens verdoppelt hat.
Den Backofen vorheizen auf 180° Umluft (sonst 200°)
Eine Kastenform gut einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben.
Das Brot ca. 50 Minuten (evtl. auch ein wenig länger) backen, Stäbchenprobe nicht vergessen. Erst wenn nichts kleben bleibt ist das Rosinenbrot fertig!

Rosinenbrot by the way

Oh auf diesen Anschnitt freue ich mich immer ganz besonders. Ein Brotkanten ist mit das Schönste am Brot. Mit Butter bestreichen (oder auch nicht) und warm oder kalt genießen!

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Euch

Kirsi

Comments

02/03/2021 at 4:21

Das werde ich auf jeden Fall mal nachmachen….boa, mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Als ich mal in Cloppenburg gewohnt habe gab es dort einen Bäcker bei dem war am Samstag der Rosinenbrot-Tag…auch im Cafe, da gab es ihm mit frischem geräuchertem Schinken belegt….und ich mag sowas auch gerne mit Käse, natürlich neben Marmelade *gg*

So, und höre ich mal auf mit blättern bei dir sonst komme ich gar nicht mehr weg *rofl*

Grüssle (^_^)”♥



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.