Schoko Haferflockenkekse
Kekse

Schoko Haferflockenkekse

In den Weiten des Internets habe ich dies Rezept gefunden und dieses Jahr zum ersten Mal gebacken. Ich war sehr gespannt auf das Ergebnis. Und ja die Kekse schmecken sehr gut, sie sind aber auch sehr reichhaltig. Das nächste Mal werde ich wohl etwas weniger Kakao nehmen 😉 Wobei „mein“ Schokimampf sie gar nicht so reichhaltig findet.


Zutaten & Zubereitung (für 2 Bleche)

  • 90 g weiche Butter
  • 80 g braunen Zucker
  • 45 g weißer Zucker
  • Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 130 g Dinkelmehl
  • 15 g Kakao (ich werde das nächste mal 10 g nehmen)
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • Prise Salz
  • 100 g Haferflocken (kernig)
  • optional etwas Zimt für den Weihnachtsgeschmack und evtl. noch 60 – 80 g Schoko-Tröpfchen (die habe ich aber nicht genommen)

Die weiche Butter mit allen 3 Zuckersorten verrühren, das Ei hinzugeben und alles schaumig schlagen.
Das Dinkelmehl, den Kakao, Zimt, Backpulver, Natron und das Salz vermischen und dann löffelweise unter den Teig heben.
Die Haferflocken (und evtl. Schokotröpfchen) vorsichtig unter den Teig rühren.
Den Teig etwas in den Kühlschrank stellen (ca. 15 – 20 Minuten).

Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen und den Teig mit Hilfe von 2 Löffeln auf dem Backpapier verteilen.
Bitte etwas Abstand halten, die Plätzchen gehen noch auf. Jetzt für ca. 12 Minuten backen. Die Kekse dürfen noch etwas weich sein beim Herausnehmen.

Schoko Haferflocken Weihnachtskekse
Bitte greift zu 😉

Gutes Gelingen und weiterhin eine schöne Adventszeit

Kirsi

Comments

09/12/2021 at 4:58

Lecker und richtig schön schokoladig. Super gemacht und auch wieder super gelungen. Ich greife sofort zu und nehme zwei. Einen für den Weg in die Küche zum Kaffee kochen und dann einen wenn ich ihn gekocht habe *gg*

Liebe Grüssle

Nova



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.