Antipasti vom Grill
alles Gemüse

Antipasti vom Grill

Gegrilltes Gemüse Antipasti ist eine schmackhafte und gesunde Vorspeise oder Beilage. Zuccini, Auberginen und Paprika im bunten Mix sorgen für einen gesunden Stoffwechsel, eine gute Verdauung und stärken unser Immunsystem.


Zutaten & Zubereitung (für ca. 4 Personen)

  • Zuccini, Auberginen, Paprika jeweils 2 Stück
  • 2 Zwiebeln (ich habe Frühlingszwiebeln genommen, dann ein ganzes Bund)
  • 2 Tomaten (optional)
  • Knobi
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer und evtl. Chillipulver
  • Rosmarinzweig(e)

Auberginen waschen, klein schneiden, salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Zucchini putzen, waschen entweder in dicke Scheiben schneiden oder in Stücke. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen ebenfalls kleinschneiden.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden bzw. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und ganz lassen.
Optional: (Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und halbieren. Nicht alle mögen Tomaten dazu, vielen werden sie etwas zu matschig)
Knoblauch schälen, fein hacken und mit Olivenöl vermengen.
Auberginen trocken tupfen und das gesamte Gemüse mit dem Knoblauch-Öl-Mix bestreichen. Rosmarin auf das Gemüse legen.
Auf dem heißen Grill (oder in einer Grillpfanne) unter Wenden 6 – 10 Minuten grillen, es sollte eine schöne leicht braune Verfärbung bekommen.
Zwischendurch mit Öl bepinseln. Alles zusammen auf einem flachen Teller / Schale anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen.


Nun könnt Ihr nochmals Rosmarin darauf verteilen, aber ich kenne viele Leute die den Geschmack schätzen, aber die Nadeln nicht so sehr 😉 deswegen lasse ich den Rosmarin zum Schluss weg.

Antipasti vom Grill in einer Edelstahlschale
Das wäre der Zeitpunkt für die Rosmarinzweige!

Wir grillen das Gemüse immer in einer Edelstahlschale, dann bleibt der Grill etwas sauberer und das Gemüse „verbrennt“ nicht so schnell.
Ebenso gehen Alu-Schalen welche auch immer wieder verwendet werden können. Bei anderen Schalen bin ich immer etwas vorsichtig bezüglich der Hitze von dem Grill.

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Euch

Kirsi

Comments

23/07/2021 at 6:38

Das mache ich auch…extra Schalen für den Grill und Gemüse vom Grill geht immer. Ich liebe es einfach und brauche dann schon keine Salate dazu. Ich glaube ich werde am WE auch mal wieder den Grill an *gg*

Liebe Grüssle

Nova



    23/07/2021 at 8:01

    Das mit dem Grill anwerfen dachte ich ebenfalls als ich dieses Rezept schrieb und veröffentlichte, das Wetter soll ja bei uns noch gut bleiben da passt das dann wieder hervorragend! Lieben Gruß zurück!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.