Spinatlasagne
aus dem Backofen / Pasta & Pizza

Spinatlasagne

Spinatlasagne Garfield wäre wohl nicht so begeistert, aber mir schmeckt Lasagne in allen möglichen Variationen 😉


Zutaten & Zubereitung

  • Die Zutaten sind für ca. 4 Personen
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 800 g Rahmspinat (wenn es ganz schnell gehen soll), anderen Spinat bitte vorher auftauen lassen und gut ausdrücken. Frischen Spinat (1 kg) putzen und waschen.
  • 100 ml Milch oder Sahne
  • Käse nach eigener Wahl
  • Lasagnenudeln (ohne Vorkochen)

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln klein schneiden und im Öl anschwitzen. Jetzt den Spinat dazugeben (den frischen Spinat ein wenig zusammenfallen lassen), Brühe und Milch/Sahne ebenfalls.
Alles gut verrühren, mit Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß und Muskatnuss würzen, abschmecken und köcheln lassen.
Nun den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Eine Auflaufform einfetten, zuerst ein wenig von dem Spinat hineinfüllen. Darauf eine Schicht Lasgneblätter (ohne Vorkochen) und geriebenen Käse. Jetzt abwechselnd weiter einschichten bis die Soße alle ist.
Zum Schluss nochmal mit Käse (hier nehme ich immer etwas mehr für eine schöne leckere Käsekruste)
Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen!

Spinatlasagne

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Euch

Kirsi

Comments

01/03/2021 at 13:55

Mmmh – lecker und die Seite ist ganz toll geworden finde ich!!
Glückwunsch – werde ich mich auf jeden Fall durchlesen, da ich momentan mal etwas mehr koche!

Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
Liz



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.