Nudeln mit Kürbis-Tomaten-Soße
Pasta & Pizza

Nudeln mit Kürbis-Tomaten-Soße

Jetzt ist Kürbiszeit und ich liebe Hokkaidokürbis. Nicht nur wegen seines Geschmacks sondern auch, weil ich diesen nicht schälen muss. Ich bin manchmal etwas bequem 😉
Heute wieder ein Rezept ohne genaue Mengenangaben. Die Soße könnt Ihr auch gut einfrieren, deswegen lege ich mich nicht fest ob ein halber oder ganzer Kürbis etc.


Zutaten & Zubereitung

  • Hokkaidokürbis  
  • Tomaten  
  • 1 Bund Lauchzwiebeln  
  • 1 Knoblauchzehe  
  • Nudeln Eurer Wahl: Spaghetti / Linguine / Bandnudeln was Euer Herz begehrt
  • Olivenöl  
  • Salz und Pfeffer und evtl. Chilliflocken oder gemahlenes Chilli
  • Thymian, Oregano (optional)
  • wer noch hat frischen Basilikum zum Garnieren
  • Kürbiskerne zum Garnieren
  • Hirten- bzw. Schafskäse (optional)
  • Sahne (kann aber muss nicht)
  • Parmesan (optional) 

Kürbis waschen, teilen und Kerne herauskratzen. Mit Schale in Spalten schneiden und dann den Kürbis würfeln. Tomaten waschen und kleinschneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, ebenfalls kleinschneiden.
Knoblauch schälen und hacken.

Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
Kürbis im heißen Öl ca. 5 Minuten ­anbraten. Knoblauch, Lauchzwiebeln und Tomaten kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Chilli würzen.
Jetzt wer das mag den Hirtenkäse hinzugeben, er sollte noch schmelzen können in der Soße.
Ca. 150 ml Wasser zugießen evtl. mit etwas Sahne vermischt, aufkochen und zugedeckt kurz schmoren lassen. Etwas von dem Nudelwasser auffangen für die Soße. Alles kurz vermischen und dann servieren.

Nudeln mit Kürbis-Tomaten-Soße
Mit Kürbiskernen und Parmesan servieren und evtl. noch Basilikum (den habe ich vergessen)

Gutes Gelingen und guten Appetit

Kirsi

Comments

16/10/2021 at 5:28

Auch voll nach meinem Geschmack….Kürbis ist sowas von vielseitig einsetzbar. Das finde ich so toll an ihm.

Liebe Grüssle

Nova



15/10/2021 at 19:49

Liebe Kirsi,

das sieht wieder richtig lecker aus. Bei Kürbis bin ich ja totaler Anfänger. Ich habe mir jetzt mal etwas mit Kürbis in der Pfanne gemacht. Hat mir ganz gut geschmeckt. Mal sehen, was ich als nächstes probieren werde.

Liebe Grüße
Jutta



    23/10/2021 at 13:43

    So jetzt klappt es hoffentlich mit der Antwort 😉 Eine Anfängerin beim Kürbis das mag ich so gar nicht glauben liebe Jutta, wenn doch wie schön das Du ihn jetzt entdeckt hast!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.