Chicorée Rote Bete Salat
Salate

Chicorée Rote Bete Salat

Erst war ich etwas skeptisch bei dieser Kombination und wurde total überrascht wie gut diese beiden Gemüsesorten harmonieren.
Wer sich an der Verfärbung stört sollte den Salat erst kurz vor dem Servieren zusammenmischen.


Zutaten & Zubereitung (für ca. 4 Personen)

  • 500 g vorgekochte rote Bete (wer frische nimmt, diese bitte kochen – auskühlen lassen und dann schälen)
  • 2 – 3 Chicorées (je nach Größe)
  • evtl. 1 kleinen Apfel (säuerlich)
  • 2 EL Samenkerne: Kürbis-, Sonnenblumen- Pinienkerne -entweder alle gemixt oder nur eine wie Ihr möchtet
  • evtl. 1 oder 2 dünne Frühlingszwiebeln (die können müssen aber nicht)
  • Kresse oder andere Kräuter nach Eurer Wahl
  • Saft von 1 Zitrone
  • Balsamico weiß
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zuerst die Kerne in einer Pfanne ohne Öl rösten – nicht zu dunkel werden lassen!
Die rote Bete in Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln auch klein schneiden. Apfel schälen und Chicorée putzen. Beides klein schneiden und gleich mit dem Saft der Zitrone vermischen – dann gibt es keine bräunlichen Stellen.

Balsamico, Olivenöl, Kräuter, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

Wenn Euch das nicht stört das der Chicorée etwas von dem rot annimmt kann den Salat jetzt zusammenmischen und das Dressing rübergeben. Zum Schluss die Kerne über den Salat streuen.
Ansonsten die Salatzutaten kurz vor dem Servieren mischen!

Wer möchte kann das ganze noch mit etwas Schafskäse/Hirtenkäse „aufpeppen“.

Gutes Gelingen

Kirsi

Comments

13/03/2022 at 6:47

Yammi….wäre mir shiet egal ob verfärbt. Mir knurrt echt richtig der Magen *gg* Den hätte ich dann aber für mich allein, Rote Beete mag mein Freund überhaupt nicht, macht nix, bleibt mehr für mich.

Tolle Anregung, danke dir dafür.

Liebe Grüsse
Nova



12/03/2022 at 9:45

Liebe Kirsi,

das ist genau wieder etwas für mich. Hört sich gut an und ist bestimmt lecker. Den mache ich mir garantiert in absehbarer Zeit.

Liebe Grüße
Jutta



    12/03/2022 at 16:51

    Ja diese Kombi schmeckt wirklich super, ich war ja auch erst etwas skeptisch wurde dann aber überzeugt und nicht nur ich, auch meine Familie mochte den Salat



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.