Mediterraner Nudelsalat
Salate

Mediterraner Nudelsalat

Bei diesem leckeren Nudelsalat gibt es tatsächlich eine Zutat die nicht weggelassen werden kann und zwar der Rucola! Ohne ist es ein „normaler“, aber mit dem nussigen Geschmack von dem Rucola schmeckt dieser Salat einfach himmlisch 😉
Heute mal ein Rezept um sich daran zu halten.


Zutaten & Zubereitung (für ca. 4 – 6 Personen als Beilage)

  • 500 g Nudeln ( egal Spirelli, Rigatoni – je nach Vorliebe) allerdings würde ich hier keine Vollkorn- oder Dinkelnudeln nehmen
  • 2 – 4 Knoblauchzehen
  • 500 g Kirschtomaten (wenn Ihr die nicht bekommt gehen auch die großen Tomaten). Die großen Tomaten klein schneiden, nicht nur halbieren!
  • Oliven grün oder schwarz oder beides
  • Mini-Mozzarella mind. 2 Packungen, es geht aber auch der „normale“ den dann bitte klein schneiden
  • 1 Zwiebel
  • getrocknete Tomaten in Öl
  • ca. 200 – 250 ml Tomatensaft (darauf achten das der Salat nicht zu flüssig wird)
  • weißer Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • Rucola in Hülle und Fülle (so wie Ihr möchtet)
  • Salz, Pfeffer, Agavendicksaft oder ein wenig Zucker

Die Nudeln und die gepellten Knoblauchzehen in reichlich kochendem Salzwasser kochen und nach Ende der Garzeit abgießen, kurz abschrecken und gut abtropfen lassen!
Den Knoblauch für das Dressing aus den Nudeln suchen und aufbewahren.

Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Oliven, die Mozzarella-Kugeln bzw. Mozzarella ebenfalls abtropfen lassen. Oliven und Mozzarellakugeln ganz lassen
Die getrockneten Tomaten in Öl abtropfen lassen und klein schneiden.

Die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch aus dem Kochwasser durch die Presse geben oder einfach klein schneiden. Beides mit dem Tomatensaft, dem weißen Balsamico Essig, etwas Salz, Pfeffer und dem Agavendicksaft verrühren. Das Olivenöl gut unterrühren und das Dressing würzig abschmecken.
Mit den Nudeln, den Kirschtomaten, den getrockneten Tomaten in Öl, den Mozzarella-Kugeln und den Oliven mischen und den Salat 20 – 30 Minuten durchziehen lassen.

Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Kurz vor dem Servieren unter den Nudelsalat mischen.

Meditarraner Nudelsalat vegan von by the way

Wenn Ihr den Mozzarella weglasst habt Ihr eine vegane Alternative.
Ich nehme immer etwas ab für die Veganerinnen hier und füge dann zu unserem den Mozzarella zu!
Und wie Ihr seht, bei der Wahl der Nudeln geht es bei mir nach „was ist gerade da“.

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Euch

Kirsi

Comments

02/08/2021 at 17:50

Der klingt ja auch ganz lecker, liebe Kirsi.
Knoblauch mitkochen kenne ich auch nicht, aber das kommt sicher gut an.
Danke für das schöne Rezept!
Elke



14/07/2021 at 5:59

Knobi mitkochen habe ich noch nie gehört bzw. gemacht, das muss ich mir mal merken. Auch so ein tolles Rezept, vor allem nicht so schwer und genial auch zu Grillgut. Besonders gut stelle ich mir auch den Geschmack mit dem Rucola vor, den mag ich eh auch sehr gerne.

Liebe Grüssle

Nova



    16/07/2021 at 15:12

    Freut mich das Dir dieses Rezept auch so gefällt und ja ich mache diesen Salat auch oft zum Grillen, obwohl es dieses Jahr hier nicht ganz so viel mit Draußenküche ist 😉



13/07/2021 at 16:19

Liebe Kirsi,

super, da muss ich mal sehen, wie ich das mache, weil wieder soviele Zutaten. Ich koche zur Zeit überhaupt nicht. Wir haben heute wieder 31 Grad. Da esse ich wirklich so etwas leichtes und frisches lieber.

Liebe Grüße
Jutta



    16/07/2021 at 15:13

    Hattet Ihr es schon wieder so heiß bei Euch … nein so eine Hitze war hier nicht, allerdings ist es immer wieder so schwül die Tage und wenn es dann regnet wird es richtig heftig. Ja bei solchen Temperaturen sind Salate wirklch die beste Wahl



13/07/2021 at 15:38

Hach – und schon wieder ein Rezept, super! Ja, das ist eine Nudelsalatvariante, die ich auch gern mag. Schön frisch und saftig. Rucola esse ich sowieso ausgesprochen gern.
Herzliche Grüße – Elke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.