Buttermilchpfannkuchen
Süßspeisen

Buttermilchpfannkuchen

Eins meiner Lieblingsgerichte und ein Klassiker aus der Kindheit sind Pfannkuchen. Und für den Start in den Februar habe ich heute welche dabei!


Zutaten & Zubereitung

  • 400 ml Buttermilch
  • 2 Eier
  • 3 EL Butter (geschmolzen und abgekühlt)
  • 250 g Dinkelmehl (es geht aber auch anderes)
  • 1 Prise Salz
  • 3 TL Backpulver (oder Natron)
  • 1 Paket Vanillezucker
  • 50 g Rohrucker für die Süßschnäbel. Ich nehme lieber Agavendicksaft frei nach Schn…. Ihr könnt auch gerne Honig verwenden
  • Diese Zutaten sind für ca. 3- 4 Portionen

Zuerst die Butter zerlassen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eier mit der Buttermilch verquirlen.
Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz und dem Backpulver (Backnatron) vermengen und dann so gemischt mit der Eimasse verrühren.
Zum Schluss kommt die Butter hinzu und alles wird nochmal umgerührt.
Den Teig für ca. 10 – 15 Minuten ruhen lassen.
Ja und dann wird gebacken und gegessen 😉

Buttermilchpfannkuchen Collage von verschiedenen Beilagen

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Euch

Kirsi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.