Rote Beete Salat mit Feldsalat und Feta
Salate

Rote Beete Salat (fast nach Jamie Oliver)

Das Originalrezept von Jamie Oliver ist ohne Feldsalat, aber die Kombination rote Beete und Feldsalat harmoniert nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich!


Zutaten & Zubereitung

  • 500 g vorgegarte rote Beete (vakuumverpackt)
  • ca. 150 – 200 g Feta (es geht auch Hirtenkäse, für alle die keinen Schafskäse mögen)
  • Feldsalat
  • Olivenöl, Balsamicoessig (dunkel), Saft einer 1/2 Zitrone
  • 1 Bund Petersilie
  • Pfeffer und Salz

Die Rote Bete in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
Olivenöl, Balsamicoessig und den Zitronensaft über die rote Beete geben. Die Petersilie fein hacken, einige schöne Stängel zur Deko an die Seite legen. Nun salzen, pfeffern und gut durchmischen.
Den Fetakäse über den Salat krümeln oder in kleine Stücke schneiden und die restliche Petersilie drüberstreuen.
Zum Schluss (wer mag) noch etwas Olivenöl über den Salat geben.
Dieser Salat schmeckt auch ohne längeres Durchziehen sehr lecker!

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Euch

Kirsi

Rote Beete Salat nach Jamie Olivier

Comments

04/03/2021 at 5:37

Yammi…voll mein Geschmack, und den hätte ich auch für mich, denn mit rote Beete kann ich meinen Freund jagen *gg* Mag die gesamte Kombination, und könnte mir auch mal wieder welche besorgen. Hatte ja eingelegt aber die Gläser sind jetzt alle aufgefuttert 😉

Danke für die Inspiration und liebe Grüsse an dich

Nova



    04/03/2021 at 16:53

    Dein Freund findet vollstes Verständnis bei unseren Mädchen (lach), die schütteln sich auch schon bei dem Gedanken daran. Aber sonst „muss“ ich den Salat teilen mit Falk und meiner Mutter 😉
    Irre Du legst die selber ein? Das habe ich noch nie gemacht, da bin ich wohl zu bequem.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.