Mango-Chicorée-Salat
Salate

Mango-Chicorée-Salat

Chicorée mögt Ihr den auch so gerne wie ich? Viele sagen ja er ist zu bitter, dabei ist er längst nicht mehr so bitter wie früher. 
Eigentlich schade, denn wir sollten alle mehr Bitterstoffe zu uns nehmen – sie regen unsere Verdauung an, sind gut für den Magen, wirken blutreinigend, stärken unser Immunsystem und lassen uns sogar noch Abnehmen!
Viele Rezepte im Internet oder in Zeitschriften geben Tipps, wie man den leicht bitteren Geschmack ganz vertreiben kann, dabei schätze ich das gerade an diesem Gemüse.


Zutaten & Zubereitung

  • 4 Chicorée
  • 1 Mango (es geht aber anderes Obst wie Orangen o. ä.) Ich hatte nur gerade noch eine Mango übrig
  • für die Soße: Joghurt (nicht ganz mager mind. 1,8 %), Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

    Diese Angabe reicht für 2 Personen. Wenn mehr mitessen dann einfach verdoppeln ;-). Die Menge richtet sich auch danach ob Ihr den Salat als Beilage essen möchtet oder als eigenständige leichte Mahlzeit.

Chicorée klein schneiden, waschen, trocknen. Die Mango schälen und ebenfalls in kleine Stückchen schneiden. Chicorée und Mango vermengen und dann mit der angerührten Joghurtsoße vermischen.

Mango Chicorée Salat 1

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Euch

Kirsi

Comments

17/08/2022 at 5:46

Ich liebe Chicoree, aber leider bekommt man ihn hier auch nicht immer. Den habe ich dann auch wieder ganz für mich allein *gg* Mit Mango habe ich es noch nicht probiert, das werde ich auf jeden Fall mal testen. Hört sich ziemlich lecker an.

Liebe Grüssle

Nova



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert