Pasta mit Rahmspinat
Pasta & Pizza

Nudeln mit aufgepeppter Rahmspinatsoße

Eines der schnellsten Mittagessen die ich kenne – noch schneller ist es nur noch ohne den “Pepp” (also einfach den Spinat erwärmen)


Zutaten & Zubereitung

  • Nudeln (so wie Ihr möchtet)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Stck Knoblauchzehe
  • 750 g Rahmspinat
  • ca. 50 g Creme fraiche (pur) – mehr oder weniger je nach Geschmack
  • ca. 100 g Frischkäse (pur) – mehr oder weniger je nach Geschmack
  • Tomaten (am besten eignen sich kleine, aber die großen gehen auch 😉
  • Salz, Pfeffer, Chilliflocken oder gemahlenen Chilli
  • Olivenöl

Zuerst die Nudeln kochen.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe ebenfalls schälen und etwas klein hacken. Anschließend die Tomaten halbieren oder vierteln (je nach Größe)

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig dünsten. Dann den Knoblauch hinzugeben und kurz mitdünsten. Zwiebeln und Knoblauch sollten nicht braun werden!

Den Spinat vorher auftauen (ist kein Muss, aber dann kann man alles besser miteinander verrühren)

Den Spinat, Crème fraîche und den Frischkäse zu den Zwiebeln geben und verrühren. Aufpassen das nichts anbrennt!
Wem die Soße jetzt noch zu dick ist einfach etwas Milch hinzufügen. Oder aber wenn es Dir zu dünnflüssig ist, einfach noch etwas Frischkäse oder Crème fraîche unterrühren.
Die Tomaten ganz zum Schluss zufügen, sie müssen nicht lange mit schmoren!

Jetzt mit Salz, Pfeffer und Chilli würzen.

Entweder die Nudeln mit der Soße auf einem Teller anrichten oder aber die Nudeln zu der Soße in den Topf geben und alles dort miteinander verrühren.

Gutes Gelingen und guten Appetit

Kirsi

Comments

19/11/2021 at 6:00

Genau so gibt es den Spinat bei mir öfters…allerdings Spinat pur und der wird dann noch mit Kochsahne so aufgepeppt. War schon von kindesbeinen an ein Spinat-Fan, habe Popeye geliebt und mir damals auch das “Blubb-Kochbuch” mit Verona geholt. Einfach nur superlecker und weisste was? Ich glaube das gibt es heute bei mir *gg*

Liebe Grüssle

Nova



    19/11/2021 at 13:11

    Ach Du bist auch so ein Spinatfan, das freut mich. Spinat geht bei mir auch immer und meine kleine Tochter hat das übernommen, aber die große ist bis heute noch kein Fan. Schön das Du gleich eine Anregung hattest. Es funktioniert auch bei mir … ich schaue jetzt öfter hier selber nach!



Lissy
18/11/2021 at 16:38

Eine meiner Leibspeisen. Mit Creme Fraiche habe ich allerdings noch nicht probiert. Bisher habe ich nur Frischkäse genommen. Werde ich demnächst mal testen
Liebe Grüße Elisabeth / deelo



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.