Rosenkohl Kürbis Kartoffeln vom Blech Logo
aus dem Backofen

Rosenkohl Kürbis Kartoffeln vom Blech

Heute kommt alles von einem Blech – hach ich liebe solche Rezepte! Das Schnippeln dauert hier am längsten, aber dafür ist dann alles zusammen fertig!
Heute mal wieder ohne genaue Angaben, denn es kommt drauf an ob Ihr ein oder zwei Bleche zubereiten möchtet. Und es ist ein gutes Resteverwerter-Essen, alles was ich noch hatte kam auf das Blech


Zutaten & Zubereitung

  • Kartoffeln
  • Hokkaidokürbis
  • Rosenkohl
  • Knoblauchzehen 2 Stück
  • Oregano oder Kräuter der Provence
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Chilli
  • Feta oder Mozzarella (optional)

Ein Backblech (dies evtl. mit Papier belegen) oder eine große Auflaufform, diese mit Olivenöl bepinseln.
Kartoffeln waschen, nach Bedarf schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Hokkaido ebenfalls waschen, zerteilen und dann in kleine Stücke schneiden.
Rosenkohl putzen (evtl. kurz abspülen) und halbieren, wer ihn nicht so „al dente“ mag bitte vor dem Backofen einmal kurz blanchieren, dann wird er weicher, dann könnt Ihr ihn aber ganz lassen!
Knobi schälen und kleinschneiden.
Jetzt den Backofen vorheizen ( 220° Ober- und Unterhitze / 180°-200° Umluft)

Das kleingeschnittene Gemüse auf das Blech oder in die Form (vorher einölen!) geben, den Knobi drüber verteilen und Würzen.
Nochmal mit etwas Olivenöl beträufeln. Sollte das ganze zu sehr am Boden festkleben, bitte etwas heißes Wasser dazugeben (wirklich nur einen kleinen Schluck Wasser).

Optional kann der Auflauf mit Käse überbacken werden – kann muss aber nicht. Ich hatte noch Mozzarella und damit habe ich ihn überbacken.
Ihr könnt auch Feta über das Gemüse krümeln.

Das Ganze dann für ca. 30 – 35 Minuten im Ofen backen!

Dazu schmeckt ein Kräuterquark sehr gut!

Gutes Gelingen und guten Appetit

Kirsi

Rosenkohl Kürbis vom blech

Comments

19/11/2022 at 7:28

In dieser Kombination auch noch nicht gegessen, aber klar, warum nicht und Rosenkohl geht für mich sowieso immer. Schaut lecker aus und danke für die Anregung.

Liebe Grüssle

Nova



    23/11/2022 at 9:52

    Ja ich bzw. wir mögen auch so gerne Rosenkohl und da liebe ich solche Rezepte die etwas anderes mal mit diesen kleinen Röschen sind. Freut mich wenn Dir dies Rezept gefällt!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert