Kartoffelsalat sommerlich leicht
Salate

Kartoffelsalat frühlingshaft und sommerlich

Ein Klassiker ist doch der Kartoffelsalat. Wieviel verschiedene Arten es von diesem Salat gibt ist einfach unglaublich. Dies hier gehört mit zu meinen Lieblingsrezepten.


Zutaten & Zubereitung

  • mmh jetzt fällt mir auf für diesen Salat habe ich gar keine genauen Angaben. Na egal Ihr bekommt das schon hin. Das einzige was zählt, ist das „nur“ eine Beilage oder ein eigenständiges Essen und soll auch noch etwas für den nächsten Tag bleiben?!
  • Kartoffeln – am besten schon am Vortag kochen
  • Frühlingszwiebeln
  • Eier
  • Gewürzgurken (und der Sud)
  • Salatgurke (da nehme ich immer 1 Gurke)
  • frischer Dill, Petersilie, Schnittlauch je nachdem was ihr so bevorzugt, aber Dill sollte dabei sein
  • Senf, Pfeffer und Salz und ein ganz klein wenig Zucker (oder Agavendicksaft)
  • Creme fraiche light

Sud/Wasser von den Gewürzgurken, Zucker, Pfeffer, Salz und Senf mit der Creme fraiche light verrühren und abschmecken

Sommerlich leichter Kartoffelsalat

Die geschälten Kartoffeln in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
Zwiebeln, Eier und beide Gurken klein schneiden und alles zusammen in eine große Salatschüssel geben.
Jetzt die Marinade vorsichtig unterheben und alles verrühren.
Mit Tomaten, frischen Kräutern und Eiern garnieren.

Das war’s auch schon 😉

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Euch

Kirsi

Comments

20/05/2021 at 8:26

Liebe Kirsi,
so mag ich den Kartoffelsalat such am liebsten. 😊 Er passt so schön zum Grillen oder aufs Buffet. Ich freue mich immer auf deine Rezepte, der Rhabarberkuchen war suuper lecker.

Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀



20/05/2021 at 4:44

Lecker lecker…in etwa so wie ich ihn auch mache und sehr sehr gerne mag. Mit einer Salaltgurke drin habe ich noch nie versucht, aber werde ich mal machen…..und dann die Würstchen auf den Grill *gg*

Liebe Grüssle

Nova



19/05/2021 at 16:49

Liebe Kirsi,

wenn ich Kartoffelsalat lese, komme ich doch gleich mal angerannt. In jeder Beziehung absolut lecker. So ungefähr sieht meiner auch aus. Manchmal gebe ich allerdings auch noch kleingeschnittenes Truthahnfleisch aus der Büchse mit dazu. Aber auch fleischlos geht absolut.
An den Kartoffelsalat habe ich schon gedacht, als Du den Nudelsalat vorgestellt hast.

Liebe Grüße
Jutta



    20/05/2021 at 14:09

    Ach bist Du auch so ein Kartoffelsalat-Fan? So geht es mir auch, den finde ich einfach immer lecker und ja irgendwie gehört der für mich schon traditionell dazu, nicht nur zum Grillen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.