Rezeptbild für Bandnudeln mit Porree
Pasta & Pizza

Bandnudeln mit Porree und Pilzen

Bestimmt einmal die Woche kommt ein Nudelgericht auf den Tisch. Dieses Mal sind es leckere Bandnudeln mit herzhaften Porree und am besten frischen Champignons. Es geht aber auch mit Pilzen aus dem Glas.


Zutaten & Zubereitung

  • 400 – 500 g Bandnudeln
  • 3 – 4 Stangen Porree (ich nehme gerne die etwas dünneren Stangen, dann lieber 4 davon
  • 250 g frische Champignons (Champignons aus dem Glas gehen aber auch)
  • frische Chillischoten davon 1 – 2, wenn Ihr die nicht habt dann gehen auch Chilliflocken (die habe ich immer auf Lager)
  • 100 ml Gemüsebrühe gemischt mit ca. 100 ml Milch oder Sahne
  • 1 oder 2 Knoblauchzehen (wer keinen mag kann den Knobi auch weglassen)
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauch schälen und hacken, Chilli entkernen und ebenfalls klein schneiden.
    Porree und die frischen Pilze putzen. Den Porree in Ringe schneiden, die Pilze in Scheiben.
  • Nudelwasser aufsetzen und dann die Nudeln in reichlich Salzwasser garen
  • Olivenöl in einer Pfanne vorsichtig erhitzen, den Knoblauch und Chilli andünsten.
    Porree und Pilze zugeben und etwa 8-10 Minuten schmoren.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Gut verrühren und die Milch oder Sahne hinzufügen
  • Den Herd auf die kleinste Stufe herunterschalten
  • Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Nudeln abgießen, in die Sauce geben und verrühren. Sollte die Sauce zuwenig sein bitte noch ein wenig Milch oder Sahne hinzufügen.
  • Mit oder ohne Parmesan servieren

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Euch

Kirsi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.