Bisquitrolle mit Heidelbeeren
Süßes & Desserts

Bisquitrolle mit Zitronensahne

Heute teile ich mit Euch mein Familienrezept einer fast unbrechbaren Bisquitrolle 😉 Und wenn sie dann doch mal bricht ist es auch nicht schlimm, da kommt einfach ein bisschen mehr Sahne oder Garnierung drauf! Dem Geschmack kann das nichts anhaben.


Zutaten & Zubereitung

  • Zuallererst den Backofen einschalten (Umluft 180°) und das Backblech mit Backpapier auslegen. Der Bisquit soll nämlich sofort gebacken werden
  • 5 Eiklar (sauber getrennt) mit einer 1 Prise Salz ganz steif schlagen
  • 120 – 125 g Zucker und 1 Vanillinzucker langsam einrieseln lassen und dabei weiterschlagen
  • 5 Eigelb etwas verrührt dazugeben
  • 100 g Mehl / 50 g Speisestärke / 2 TL Backpulver vermischen und vorsichtig unter den Teig heben.

Den Teig auf das Backblech streichen und sofort für ca. 12-15 Minuten backen. Während des Backens ein Küchenhandtuch vorbereiten: Anfeuchten, auslegen und mit ca. 1 EL Zucker bestreuen. Sofort nach dem Backen auf das Küchenhandtuch stürzen, Papier abziehen und den Bisquit mit dem Tuch aufrollen. Erkalten lassen und dann zurückrollen für die Füllung.

Bisquitrolle ohne Bruch
Frisch aus dem Ofen, jetzt vorsichtig zusammenrollen und erkalten lassen

Füllung und Garnierung

  • Füllung:
  • 2 Becher Sahne á 200 – 250 ml
  • Zitronensaft (ich mag es gern säuerlich, dafür nehme ich immer den Saft von 1-2 Zitronen), das hängt aber von Eurem Geschmack ab
  • 100 g Puderzucker und 1 – 2 Pck. Sahnesteif
    Die Sahne schlagen, Puderzucker + Sahnesteif einrieseln lassen und dann mit dem Zitronensaft abschmecken.
  • Garnierung:
  • frisches Obst der Saison (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren etc.)
  • TK-Früchte (diese bitte vorher auftauen lassen)
  • für einen Kindergeburtstag dürfen es auch mal bunte Schokolinsen sein
  • für Schoko-Nasen (wie mein Mann) verfeiner ich den Teig immer mit echtem Kakao. Und auch in die Sahne gebe ich ein wenig Kakako. Mit Schokotröpfchen garniere ich dann die Rolle.
Bisquitrolle mit Zitronensahne

Bisquitrolle mit Zitronensahne und TK-Heidelbeeren. Den Saft habe ich aufgefangen und ein wenig mit in die Sahne gegeben. Diesen Kuchen bekommt meistens meine Mutter 😉

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Euch

Kirsi

Comments

05/05/2021 at 19:57

Bisquitroulade, die wird mein Lieblingsmensch lieben. Ich sollte einfach backen mehr mögen..
Herzlichst
yase



05/05/2021 at 3:35

Schaut auch lecker aus und mit Zitrone geht immer. Ich mag wenn es frisch und nicht zu mächtig schmeckt.

Liebe Grüssle
Nova



04/05/2021 at 11:32

Oooh, liebe Kirsi, schon wieder willst Du uns mit so etwas super Leckerem verführen. Schade, dass mein Laptop keine Taste hat. Ein kleines Stückchen würde mir ja schon reichen.

Liebe Grüße
Jutta



    04/05/2021 at 12:17

    Und wie gerne würde ich Dir ein Stückchen zu Deinem Geburtstag schicken, ist dies doch meine allseits beliebte Geburtstagstorte 😉 Leider ist der unbruchbare dann wohl doch Bruch!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.